Überblick für die Region

Bezüglich einer Standortübersicht in Bezug auf Funkmasten in Deutschland und unserer näheren Umgebung liefert die Bundesnetzagentur einen prima Überblick auf ihren Webseiten:

Bundesnetzagentur / Sendemasten

Hier ein Screenshot unserer Region. Die Dreiecke markieren bestehende Funkmasten. 

Auf der Dorfstraße 17 ist also bereits eine alte Sendemastlösung vorhanden, die nun erheblich erweitert werden soll. Im Zuge dessen muss eine Veränderung stattfinden. Der Sendemast auf der Hauptstraße ist ebenfalls ein Standort den man unserer Meinung nach überdenken muss.

Die Markierung auf dem Gallweg war einmal als Lösung geplant. Hier wurde seitens des Mobilfunkbetreibers jeodch nach Widerstand der Anwohner eingelenkt und ein Sendemast an der Tinkstätte (Allerfeld) errichtet. 

Studiert man ein wenig die generelle Verteilung von Funkmasten, findet man in Städten natürlich sehr häufig Lösungen in Wohngegenden. Im dörflichen Bereich werden Funkmasten sehr oft außerhalb der Wohngebiete betrieben!

Hier wird deutlich, dass wir für die Gemeinde dringend ein Mobilfunk-Vorsorgekonzept benötigen.